Junghundekurs

Ihr süßer Welpe wird langsam erwachsen und plötzlich klappt vieles nicht mehr so, wie vorher? Ja, auch Ihnen wird die Pubertät Ihres Hundes nicht erspart bleiben.
So folgsam und gelehrig ein Hund als Welpe auch war, in der Zeit rund um das Eintreten der Geschlechtsreife, also der Pubertät, stellen die meisten Vierbeiner die Geduld ihrer Halter auf eine harte  Probe. Grenzen werden ausgetestet, bereits etablierte Regeln werden auf ihre Gültigkeit hin untersucht und die neuronalen Neuverknüpfungen im Hundehirn sorgen dort, wo zuvor Harmonie herrschte, für viele Fragezeichen.

Sie kennen das? Sie durchleben mit Ihrem Hund gerade selbst diese Phase oder möchten sich in weiser Voraussicht für diese rüsten? Dann sind Sie und Ihr Hund in einem unserer Junghundekurse richtig aufgehoben – wir helfen Ihnen weiter!

Wenn sich Ihr Hund als „junger Wilder“ oft daneben benimmt, ist das auch für Sie als Halter eine schwierige Zeit! Den Hund in unsere Gesellschaft zu integrieren, ohne seinen Charakter und seine gezüchteten Eigenschaften aus den Augen zu verlieren, ist unser gemeinsames Ziel.

Deshalb geht es in unserem Junghundekurs in erster Linie um ein entspanntes Zusammenleben und nicht um sturen Grundgehorsam. Eine einstudierte „Choreografie“ spiegelt nicht den Alltag. Mit Hilfe von hundlicher Kommunikation, richtig eingesetzter Körpersprache und dem Wissen um die speziellen Anforderungen der Pubertätsphase helfen wir Ihnen und Ihrem Hund, die Stürme dieser besonderen Zeit gut zu überstehen und in ein harmonisches Miteinander, mit dem sowohl Mensch als auch Hund glücklich sind, umzuwandeln.

Denn ein gutes und fundiertes Arbeiten wird Sie und Ihren Junghund zu einem starken Gespann machen!


Der Kurs beinhaltet folgende Themen:

  • Leinenführigkeit
  • Rückruf
  • Wie bleibe ich spannend für meinen Hund
  • Begrüßungssituationen
  • Ausarbeiten des „Pause Signals“ auch unter Ablenkung
  • Training der Impulskontrolle
  • Begegnungstraining
  • Sitz, Platz unter Ablenkung
  • Abbruch von Fehlverhalten


Was erwartet Sie im Junghundekurs?

  • Einzelne Übungen im Wechsel mit Gruppenarbeiten
  • Individuelle Beratung der einzelnen Teams
  • Präsentation zahlreicher Ideen und Trainingstipps
  • Unterstützung bei der Entwicklung eigener Ideen


Eckdaten

Alter: 6 – 18 Monate (bei Bedarf auch jüngere oder ältere Hunde, hier entscheidet der individuelle Entwicklungsstand)
Dauer: 12 Wochen
Gruppengröße: 4-6 Teilnehmer pro Trainer

Wo? In und um Braunschweig – Standorte werden bei Buchung bekannt gegeben

Anfragen und verbindliche Buchungen bitte per Mail an info@hundeschule-salzgitter.com

Die Rechnung wird vor Kursbeginn zugesandt und ist im Vorfeld zu bezahlen. Bitte beachten Sie unsere AGBs!