/Schnüffelspiele
Schnüffelspiele2017-09-04T20:07:28+00:00

Schnüffelspiele – so wird der Spaziergang zum Abenteuer

So viel mehr als nur finden!

Einfach nur Gassigehen war gestern! Viel spaßiger wird es für Mensch und Hund, wenn auf der täglichen Gassirunde ein paar Futtersuchspiele mit eingebaut werden. Neben dem Spaßfaktor haben solche Spiele unterwegs aber noch viele weitere Vorteile:

  • Erkundungstouren des Hundes auf eigene Faust werden minimiert
  • Die Bindung wird gefestigt, der Mensch rückt in den Fokus
  • Förderung der Motorik
  • Aufbau und Dehnung der Muskeln
  • Mentale Auslastung des Hundes
  • Erhöhung des Gehorsams im Außenbereich
  • Verbesserung des Rückrufes

Sind Schnüffelspielen erst einmal gefestigt, kann man sie auch prima anwenden, um die Kinder in den Umgang mit dem Vierbeiner einzubinden, ohne dass sie erzieherisch auf ihn einwirken.

ABLAUF

Ein direkter Kontakt der Hunde an der Leine sollte vermieden werden. Wir stellen verschiedene Arten der Futtersuche vor. Jeder bekommt dabei eine individuelle Heranführung mit seinem Hund.

ZIEL

Das primäre Ziel ist, den Hundehaltern wieder ein paar neue Denkanstöße für unterwegs mit zu geben. So kann spielerisch auf dem Spaziergang  Grundgehorsam gefestigt und der Hund mental ausgelastet werden.

Bitte folgendes mitbringen: lange Leine (5 m), kurze Leine (1 m), schmackhafte Leckerchen

Der Hund sollte im Vorfeld nicht gefüttert werden!

Eckdaten
Alter: ab 6 Monaten
Dauer: circa 60 Minuten
Kosten: 15 €
Gruppengröße: 4-8 Teilnehmer